17.2.2016: Zweiter Bürgerworkshop. ISEK Kaufbeuren.

Kaufbeuren entwickelt sich. Machen Sie mit!

ISEK_KFLaut Pressmitteilung der Stadt Kaufbeuren findet am 17.2.2016, 19 Uhr, Stadtsaal Kaufbeuren, in zweiter Bürgerworkshop zur Entwicklung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) für Kaufbeuren statt.

Aus den Ergebnissen des ersten Bürgerworkshops im September 2015 und der vorangegangenen Analyse haben sich folgende fünf Handlungsfelder ergeben:

  1. Grün: Parks, Wertachraum, Grün-Vernetzung, Bepflanzung
  2. Mobilität: ÖPNV, Radwegenetz, Parkplätze, Brücken
  3. Flächen: Gewerbestandorte, Wohnraum, Investoren
  4. Wohnen: Neue Wohnformen, Mietpreise, Seniorenwohnen, Standorte
  5. Kerne: Ortskerne, Altstadt, Neue Kultur, Einzelhandel, Arbeitsplätze

Für diese fünf Handlungsfelder will die Stadt im zweiten Bürgerworkshop gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Ziele und Leitbilder, aber auch konkretere Projektideen entwickeln. Die Schlüsselfragen in den Arbeitsgruppen werden sein:

  • Welche Schwerpunkte sollen gesetzt werden?
  • Was soll konkret gemacht werden?
  • Wie, warum und wo?

Alle Kaufbeurerinnen und Kaufbeurer sind herzlich eingeladen, am Workshop teilzunehmen. Man kann sich aber auch online beteiligen: Ideen und Vorschläge können unter www.kaufbeuren-baut.de/umfrage eingereicht werden. Weitere Informationen gibt das offizielle Faltblatt: http://www.kaufbeuren-baut.de/Portaldata/16/Resources/presse/Flyer_Einladung_Zweiter_Buergerworkshop.pdf