Bürgerbegehren, privater Investor und Stadtentwicklung. Wie geht das zusammen?

Zu Gast: Die Initiative „Zukunft Bf/4 Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – Wir fordern Mitbestimmung!“ aus Memmingen.

17.12.2018, 18:30 Uhr, Hotel Hasen, Kaufbeuren.

Am Montag, 17. Dezember 2018, veranstaltet das BürgerforumKaufbeuren e. V. seinen nächsten Vereinsabend. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr im HotelHasen, Kaufbeuren. Auf der Tagesordnung steht ein Erfahrungsaustausch zum Thema Bürgerbegehren sowie die Rolle von privaten Investoren auf die Stadtentwicklung. Als Gäste sind Mitglieder der Initiative „Zukunft Bf/4Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – Wir fordern Mitbestimmung!“ aus Memmingen eingeladen. Die Initiative startete dort ein Bürgerbegehren, um ein Großprojekt des holländischen Investors „Ten Brinke“ zu verhindern, und stattdessen Memminger Bürgerinnen und Bürger mit in den Planungsprozess für das dortige Areal einzubeziehen, statt über deren Köpfe hinweg zu entscheiden. Mit Blick auf die Entstehungsgeschichte des Einkaufszentrums auf dem Kaufbeurer Forettle-Areal wird es bei diesem vorweihnachtlichen Vereinsabend mit Sicherheit lebendige und intensive Gespräche geben.