Bürgerentscheid Eisstadion: Hinweis auf Informationsmöglichkeiten.

Muster-Stimmzettel_EisstadionAm 18. Januar dieses Jahres findet in Kaufbeuren ein Bürgerentscheid zum Thema Eisstadion statt. Die Bürgerbeteiligung in Sachen Stadtentwicklung voranzubringen, ist eine der Aufgaben, die wir laut Satzung fördern möchten. Auch Formen der direkten Demokratie wie z. B. Bürgerentscheide gehören dazu. Grundlage jeder Art von Beteiligung ist Information.

Ganz in diesem Sinne möchten wir – ohne Wertung – auf folgende vier Veranstaltungen hinweisen, die – laut jeweiligem Veranstalter – dazu gedacht sind, zum anstehenden Bürgerentscheid zu informieren:

  • Freitag, 9.1.2015, 17:30 Uhr, Kolpinghaus:
    Laut Zeitungsbericht informiert die CSU-Stadtratsfraktion über die Stadtratsbeschlüsse zum Neubau. Eingeladen sind auch Vertreter des ESVK.
  • Montag, 12.1.2015, 19:30 Uhr, Gablonzer Haus:
    Laut Webseite lädt Oberbürgermeister Stefan Bosse zu einer Bürgerversammlung ein. In deren Rahmen geben zunächst die Stadtverwaltung sowie die Initiatoren des Bürgerbegehrens Informationen. Anschließend ist eine Diskussion vorgesehen.
  • Dienstag, 13.1.2015, 20:00 Uhr, Ludwigstr. 38:
    Laut Webseite möchten die Grünen-Stadträte mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und ihre Position zum Eissport bzw. Eisstadion erläutern.
  • Mittwoch, 14.1.2015, 19:30 Uhr, Kolpinghaus:
    Laut Pressemitteilung des Vereins Neues Kaufbeuren wird Thorsten Decker, Vorsitzender „Fördervereins Eisstadion Freising” über Erfahrungen und das Ergebnis der Maßnahmen rund um den Stadionbau in Freising sprechen.

Sollte es noch weitere Veranstaltungen geben, wären wir für einen Hinweis dankbar. Wir würden obige Aufstellung entsprechend ergänzen.

Neben diesen Veranstaltungen kann man  sich zwischenzeitlich auch mit Hilfe der Sitzungsunterlagen der Stadtrats informieren. Die Stadt Kaufbeuren hat diese auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellt:
http://www.kaufbeuren.de/desktopdefault.aspx/tabid-17/122_read-13741/