Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt.

Planungen Neugestaltung Fußgängerzone beginnen.

Die Neugestaltung der Kaufbeurer Fußgängerzone wird wieder einen Schritt konkreter: Die Stadt Kaufbeuren hat das Planungsbüro realgrün Landschaftsarchitekten aus München mit den weiteren Planungsschritten beauftragt. Das Büro hatte den Wettbewerb zur Neugestaltung der Fußgängerzone gewonnen. Doch bevor sich das Büro realgrün an die konkrete weitere Ausarbeitung macht, möchte es noch eine Rückmeldung aus der Bürgerschaft zu ihrem Siegerentwurf erhalten:

  • Was gefällt?
  • Wo gibt es Verbesserungsbedarf?
  • Wie soll der Obstmarkt zukünftig genutzt werden?

Bis zum 22. Mai 2016 läuft deshalb eine Online-Umfrage, in der sich Bürgerinnen und Bürger äußern können. Dies Umfrage ist zu erreichen unter: https://lamapoll.de/Kaufbeuren/

Es empfiehlt sich, vor Teilnahme an der Umfrage den Siegerentwurf noch einmal im Detail zu Gemüte zu führen. Diesen kann man einsehen unter: http://www.kaufbeuren-baut.de/Portaldata/16/Resources/presse/Siegerentwurf_Fussgaengerzone.pdf